Staatssekretär Frank Nägele in der Wesermarsch

 
 

Der Staatssekretär des Wirtschaftsministeriums Dr. Frank Nägele war zu Besuch in der Wesermarsch. Wir trefn uns mit Vertretern der Städte und Gemeinden und der Wirtschaft zum Gespräch über das geplante Naturschutzgebiet Tideweser. Im Anschluss daran besichtigten wir die Schiffs- und Yachtwerft von Abeking und Rasmussen.

 

Das Naturschutzgebiet Tideweser ist das Thema mit dem sich eine große Runde, aus Unternehmen, IHK, NLWKN, Vertreter des Landkreises, von N-Ports, des Wirtschaftsministeriums, sowie Bürgermeister aus der Wesermarsch zur Zeit sehr intensiv auseinander setzen.
Gemeinsam mit Michael Kurz konnte ich den Niedersächsischen Staatssekretär Dr. Frank Nägele und Staatsrat beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen, Jörg Schulz zu einem Informationsgespräch in unsere Kreisstadt bekommen. Gastgeber Jan Müller begrüßte die Runde.
Es geht um die Räume der Natura 2000-Schutzgebietskulisse im Landkreis.

Mit dem Chef des Familienunternehmens Abeking und Rasmussen, Hans Schaedla, seinem Geschäftsführer Dr. Bischoff, Lemwerders Bürgermeisterin Regina Neuke und Katharina Irmer aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, besichtigten wir die Schiffs- und Yachtwerft. 
Ich bin immer wieder begeistert über das hervorragende Ausbildungskonzept des Unternehmens. 
Die Innovationsfähigkeit, die ausgesprochen hohe Kompetenz im Yacht- und Spezialschiffbau und die hoch motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Garanten für denn Erfolg des Unternehmens.

Stk Nägele Abeking U Rasmussen-1