Leben, wo andere Urlaub machen!

Die Wesermarsch ist lebens- und liebenswert und hat viel zu bieten. Deswegen werde ich aktiv und voller Zuversicht an der Weiterentwicklung unserer Region arbeiten. Ich setze mich mit voller Kraft dafür ein!

Ich stehe für:

- sozialversicherungspflichtige, feste Beschäftigungsverhältnisse und für eine aktive Arbeitsmarktpolitik,
  den Abbau von unnötiger Bürokratie bei Genehmigungsverfahren,

- gezielte Standortwerbung für die Wesermarsch,

- die weitere Unterstützung des Technologiezentrums in Nordenham, des Maritimen Campus in Elsfleth
  und des Grünlandzentrums in Ovelgönne,

- eine flächendeckende Versorgung mit Ärzten, Pflegediensten und Pflegeeinrichtungen,

- die Integration unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund,

- mehr Bahnhaltepunkte und eine Verbesserung des ÖPNV und

- das Ziel, junge Menschen ausbildungsfähig aus den Schulen zu entlassen und sie in den Beruf zu
  begleiten. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels können wir uns nicht erlauben, auch
  nur einen Menschen zurück zu lassen.

Doch das alles kann nicht ohne Ihre Beteiligung gelingen. Mit einer transparenten Politik und der Einbeziehung vieler Bürger*innen, vieler Ideen und vieler Sichtweisen, möchte ich diese Ziele erreichen.

Sprechen sie mich an!

Ihre Karin Logemann


Bei Facebook

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

SPD-Unterbezirk unterstützt Susanne Mittag

Hauptthema der letzten Sitzung des SPD Unterbezirksvorstands war das Ergebnis der Kommunalwahl vom 11. September. Die SPD freut sich über das gute Ergebnis im Landkreis. „Vielen Dank an die Bürgerinnen und Bürger, die uns gewählt haben, uns und unsere Politik, hier vor Ort unterstützen“, sagt die Vorsitzende Karin Logemann.

Neben der Auswertung der vergangenen Kommunalwahl ging es auch um den erneuten Antritt der SPD-Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag zur nächsten Bundestagswahl 2017. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...

 

CDU vermeidet offene Diskussionen

„Der CDU-Landesparteitag ist überraschungsfrei verlaufen. Das war auch nicht anders zu erwarten. Anders als die niedersächsische SPD hat die CDU im Vorfeld zur Spitzenkandidaten-Wahl offene Diskussion vermieden“, stellt Generalsekretär Detlef Tanke fest. mehr...

 

Tiemo Wölken als neuer Europa-Abgeordneter bestätigt

Tiemo Wölken ist neuer Europa-Abgeordneter in der Nachfolge von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 
Celler Schloss

CDU billigt AfD als Wahlhelfer in Celle

Die CDU Celle profitiert bei der Ämterbesetzung von den Stimmen der AfD. So wurde unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Heiko Gevers dank AfD-Unterstützung in sein Amt gehoben. „Der CDU geht es offensichtlich um Machtgewinn um jeden Preis“, kommentiert Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke das Vorgehen. mehr...